Willkommen!

Registriere dich und und tauche noch tiefer in die Welt von Cloud ein.

Du möchtest auf dem neusten Stand sein?

Discord beitreten
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Chester

Curator of the project
Curator of the project
Registriert
19. Dez. 2023
Beiträge
71
yx2wK8Q.png

fAn9sUs.png

yx2wK8Q.png
Allgemeine Regelungen:
1.1
Die endgültige Entscheidung bezüglich Situationen und Strafen trifft immer der Senior Curator Crime.
Erklärung: Jede Situation ist individuell und es ist unmöglich alle Strafen im Regelwerk zu definieren.
1.2 Jeder neue Leader kann zu Beginn seiner Amtszeit eine Bizwar-Pause von 1 bis 3 Tagen festlegen.
Hinweis: Wenn diese Pause vorzeitig beendet werden soll, dann muss der zuständige Senior Curator informiert werden.
1.3 Ein Bizwar darf nur an einem Montag, Mittwoch, Freitag oder Sonntag von 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr gestartet werden.
Hinweis: Hierbei gilt immer die Serverzeit, an welche sich gehalten werden muss.
1.4 Die Mindestanzahl an Teilnehmern pro Seite beträgt 5 Personen.
1.5 Die Maximalanzahl an Teilnehmern pro Seite beträgt 15 Personen.
1.6 Die verteidigende Seite kann mit weniger oder auch ohne Beteiligung an einem Bizwar teilnehmen.
1.6.1 Die angreifende Seite muss immer mit der angemeldeten Mannstärke in das Gebiet gehen.
1.7 Die Anmeldung für einen Bizwar muss frühestens 30 Minuten und spätestens 20 Minuten vor Beginn über den dafür vorgesehenen Discord-Channel (#bizwar-attacks) erfolgen.
1.8 Eine Mafia darf erst einen neuen Angriff anmelden, wenn der vorherige Bizwar abgeschlossen ist.
1.9 Eine Mafia darf pro Tag höchstens 4 Angriffe und 4 Verteidigungen durchführen.
1.10 Sobald ein Bizwar beendet wurde, haben beide Seiten eine temporäre Pause von 25 Minuten.
1.10.1 Solange diese temporäre Pause bei einer Seite besteht, darf diese nicht angegriffen werden und selber auch nicht angreifen.
Anmerkung: Die Mafia darf erst nach Ende der 25 Minuten erneut einen Angriff durchführen, die Anmeldung kann auch in dieser Pause erfolgen.
1.11 Auch wenn ein aktiver Bizwar noch läuft, darf dennoch ein neuer Angriff von anderen Mafien angemeldet werden.
Anmerkung: Ein Bizwar darf sich nicht mit einem anderen Bizwar überschneiden.
1.12 Der Angreifer bestimmt bei seiner Anmeldung die Vorgaben für den Bizwar, dazu zählt die Anzahl an Teilnehmern, die Uhrzeit und die ausgewählte Waffe für den Bizwar.
Hinweis: Die verteidigende Seite muss diesen Vorgaben stets nachkommen.
1.12.1 Die ausgewählte Waffe muss sich immer im Crafting-Menü der Organisation befinden, es dürfen keine anderen Waffen gewählt werden.
1.13 Jeder Teilnehmer muss sich für den Bizwar in einem Voice-Channel auf dem Organisations-Discord befinden.
1.14 Es muss eine zuständige Person für den Bizwar bestimmt werden, welcher sich um diesen Aufgabenbereich kümmert und diesen leitet.
Hinweis: Diese Person darf kein Leader oder stellv. Leader der Organisation sein.
1.14.1 Sollte diese Person aufgrund von Cheating gebannt werden, dann wird die Organisation dafür bestraft. | Warn für den Leader
1.15 Eine Anmeldung darf im Discord nicht bearbeitet oder gelöscht werden. | Mündlicher Warn für den Leader

POV:
2.1
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet von Beginn bis Ende des Bizwars eine Videoaufnahme zu erstellen. | 15 Tage Bann
2.2 Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die Videoaufnahme des Bizwars 48 Stunden lang aufzubewahren. | 15 Tage Bann
2.3 Das Video muss ungeschnitten und darf nicht bearbeitet sein. Die Videoqualität muss mindestens 720p betragen und der Originalton muss vorhanden sein. | 15 Tage Bann
Hinweis:
Die Aufnahme muss durch ein Clip-Programm erstellt worden sein, mit dem alle Overlays sichtbar sind.
2.4 Der Senior Curator Crime hat das Recht, innerhalb von 24 Stunden nach dem Bizwar eine Videoaufnahmen von bestimmten Spielern anzufordern. | 15 Tage Bann
2.5 Sollte bei Verdacht auf Drittanbietersoftware (Cheating) keine Videoaufnahme vorgelegt werden, kann der Senior Curator Crime eine Bizwar-Sperre für den jeweiligen Spieler aussprechen.

Bizwar-Gebiete:
3.1
Die Teilnehmer müssen selber zu der Bizwar-Zone gelangen, vor der Zone und auf dem Weg dorthin haben diese einen Schutz und dürfen nicht getötet werden.
Anmerkung: Ein Teilnehmer ist sowohl davor als auch danach als OOC-Person zu sehen.
3.2 Es darf die Bizwar-Zone nur von den Verteidigern vorher betreten werden, um auch schon innerhalb der Zone zu spawnen.
3.3 Die Zone darf verlassen werden, jedoch darf außerhalb der Zone nicht geschossen werden.
Anmerkung: Außerhalb der Zone erhält jeder Spieler pro Sekunde einen Damage von 5HP.
3.4 Eine Bizwar-Zone darf von den Angreifern erst betreten werden, sobald auch die Anzeige des Bizwars vorhanden ist und er damit gestartet hat.
3.5 Die Angreifer haben nach Start des Bizwars maximal 3 Minuten Zeit, die Bizwar-Zone zu betreten.
3.6 Die Verteidiger müssen das Gebiet spätestens 3 Minuten vor Ende betreten.
3.7 Wenn eine Person aufgrund von Cheating gebannt wird, werden alle Geschäfte an die jeweiligen Mafien aufgeteilt.
Hinweis: Es werden nur die Geschäfte abgegeben, welche durch die Person gewonnen wurden.
Anmerkung: In dem jeweiligen Organisations-Discord wird es einen vorgefertigten Channel geben, bei dem für jeden Bizwar das ausgewählte Team an Spielern dokumentiert wird. Bei falschen Angaben kann es zu einem automatischen Ausschluss aus der Bizwar-Season kommen.

Verboten:
4.1
Es ist verboten, eine Waffe zu verwenden, die nicht angemeldet wurde.
4.2 Es ist verboten, eine Weste (Körperpanzerung) zu verwenden.
4.3 Es ist verboten, ein Item zu verwenden, welches dir einen Vorteil gegenüber den Gegnern verschafft.
4.4 Es ist verboten, während des Bizwars das Spiel zu verlassen. | Warn
4.5 Das Ausnutzen von Bugs ist strengstens untersagt.
4.6 Die Verwendung eines Erste-Hilfe-Kits oder von Verbänden muss hinter einer Deckung stattfinden. | 60 Minuten Jail
4.7 Es ist verboten, eine Animation innerhalb der Bizwar-Zone zu verwenden.
4.8 Es ist verboten auf einen Kran zu klettern oder auf Container zu gehen.
4.9 Es ist verboten, dass die Vorgaben eines Angriffes geändert werden oder der Bizwar abgebrochen wird.
Ausnahme: In Absprache mit dem Senior Curator Crime kann ein Bizwar abgesagt werden.
Hinweis: Es kann jedoch eine Verzögerung angemeldet werden, welche maximal 5 Minuten andauern und nur in begründeten Situationen angemeldet werden kann. Diese Verzögerung muss jedoch spätestens eine Minute vor Beginn im vorgesehenen Discord-Channel abgeschickt werden.
4.10 Der sogenannte "Left-Peak" oder auch "H-Peak" ist im Bizwar untersagt und darf nicht genutzt werden.
4.11 Es dürfen bis zum Ende des Bizwar keine Gegenstände aufgehoben werden.
4.12 Es dürfen sich keine Mitglieder, welche nicht für den Bizwar eingetragen wurden, in der Nähe der Zone aufhalten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben